Das große Wörterbuch der DGS, Version 3, UPGRADE FAQ

 

Häufig gestellte Fragen zum Upgrade (FAQ)

Ein Upgrade hat dieselben Funktionen und denselben Inhalt wie eine Vollversion.

Ja, Sie können sowohl von Version 1, als auch von Version 2 auf Version 3 upgraden.

Durch den Wegfall der Quicktimetechnik, mussten auch sämtliche 19000 Videos in einem neuen Standard erstellt werden. Daher reicht es nicht, nur das Programm auszutauschen. Auch die Videos müssen komplett ausgetauscht werden, siehe auch hier.

Sie bekommen dieselbe DVD, wie bei einer Vollversion. Ein Upgrade wird genauso installiert und registriert, wie eine Vollversion.

Eine Upgrade-Lizenz kann nur auf einem Computer registriert werden, auf dem aktuell eine gültige Lizenz der Version 1 oder 2 registriert ist.
Es reicht nicht, dass Sie die Version 1 oder 2 irgendwann gekauft haben. Sie muss aktuell auf dem Computer installiert und registriert sein, auf dem Sie das Upgrade registrieren wollen. Ggf. müssen Sie zuerst die Version 1 bzw. 2 noch mal installieren und registrieren, um das Upgrade registrieren zu können.

Sie können zusätzlich zum Kauf der DVD das Programm auch per Download herunterladen. Zur Registrierung verwenden Sie die Seriennummer der DVD.

Nein, durch das Upgrade wird die Version 3 zur neuen Vollversion. Auch bei einem späteren Wechsel des Computers brauchen Sie die Version 1 bzw. 2 nicht mehr, Sie können dann direkt die Version 3 installieren. Nach dem Upgrade können Sie die alte Version von Ihrem Computer deinstallieren, siehe hier. Die alte DVD und die alte Seriennummer der Version 1 bzw. 2 können Sie entsorgen.

Nein, Sie können bei der Registrierung auch einen anderen Namen und E-Mail verwenden. Es ist jedoch immer sinnvoll Ihren echten, vollständigen Namen zu verwenden. Bei Institutionen, die mehrere Rechner lizenzieren, empfehlen wir dringend den Namen der Institution + einer eindeutigen Ergänzung des PCs als Registrierungsname zu verwenden.

Nein, der Käufer kann unterschiedlich sein. Sie müssen uns beim Kauf eines Upgrades weder den Namen, noch die Rechnungsnummer oder Seriennummer der alten Bestellung nennen.

Die Bestellungen von Upgrades sind völlig unabhängig von alten Bestellungen, das gilt auch für Sammelbestellungen. Sie dürfen nur keine Schul- und Einzelplatzlizenzen Vollversionen oder Upgrades mischen.

Beim Registrieren des Upgrades wird das Upgrade automatisch zur Vollversion. Nachdem Sie die Upgrade-Lizenz irgendwann wieder deregistrieren, können Sie die Seriennummer des Upgrades ohne erneute Upgrade-Prüfung auf einem anderen Computer wie eine Vollversion registrieren.

Ja, es gibt auch ein verbilligtes Upgrade für Education-Lizenzen. Die Bedingungen für den Erwerb eines Upgrades einer Education Lizenz ist, dass Sie beim Erwerb des Upgrades ein immatrikulierter StudentIn oder Schüler mit Schülerausweis sind. Wenn Sie eine Education Lizenz der Version 1 bzw. 2 haben, jetzt aber kein Schüler oder Student mehr sind, müssen Sie das normale Upgrade kaufen.

Es gibt keine speziellen Rabatte für Lehrer. Dafür gibt es die hoch rabattierten Sammelbestellungen für Einzelplatzlizenzen (nicht Schullizenzen!).

Schullizenzen dürfen nur innerhalb einer Einrichtung “in house” registriert werden. Auch einzelne Lizenzen einer Schullizenz dürfen nicht außerhalb der Schule, z.B. auf Privatrechnern von Lehrern registriert werden. Das Selbe gilt auch für Schullizenz-Upgrades.

Nein, ein Schullizenz-Upgrade ist ausschließlich zum Upgrade für eine vorhandene Schullizenz geeignet. Mit einem normalen Einzelplatz-Upgrade können Sie eine Einzelplatzlizenz upgraden

Nein, Sie bekommen mit dem Upgrade eine neue Seriennummer. Ihre alte Seriennummer / Lizenz wird bei der Registrierung des Upgrades deaktiviert und damit unbrauchbar.

Alle Bedingungen gelten gleichermaßen für Offline-Lizenzen. Sie brauchen bei der Bestellung nicht zwischen Online-und Offline-Upgrades zu unterscheiden. Für ein Offline-Upgrade müssen Sie ganz normal eine Offline-Lizenz anfordern, siehe Handbuch.

Nein, Upgrades können Sie nur direkt beim Verlag im Online-Shop kaufen.

Nein, durch das Upgrade wird die Version 1 bzw. 2 deaktiviert und ist nicht mehr nutzbar. Die Version 3 ist nach dem Upgrade die neue Vollversion. Die alte DVD und die alte Seriennummer der Version 1 bzw. 2 können Sie entsorgen.