Warenkorb

Positionspapier des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder zur Gebärdensprache

Der Bundeselternverband gehörloser Kinder hat sich auf seinen Jahrestagungen 2009 und 2010 intensiv mit den Themen Inklusion und Bildung auseinandergesetzt.

In zwei Punkten waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig: 1. Es muss sich dringend etwas ändern in der Erziehung und Bildung unserer Kinder mit Hörschädigung. 2. Allein durch Kritik und Beschwerden ändert sich nichts.

Deshalb hat der Bundeselternverband auf seiner Tagung 2010 in Duderstadt gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beschlossen, einen eigenen, konstruktiven Vorschlag zur Verbesserung der Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Hörschädigung zu erarbeiten. Das Ergebnis ist ein Positionspapier:

Verortung der Gebärdensprache in Erziehung und Bildung Deutsch – Deutsch Gebärdensprachige Kindergärten, Schulen, Ausbildungsstätten und Hochschulen.