Warenkorb

Kostenübernahme für Tommys Gebärdenwelt durch Krankenkasse

Die meisten Krankenkassen übernehmen problemlos die Kosten für Tommys Gebärdenwelt für hörgeschädigte – auch CI-versorgte – und kommunikationsbehinderte Kinder zur Sicherstellung der Kommunikation.

Nachdem die Barmer GEK unterdessen zum 3. Mal von einem Sozialgericht zur Kostenübernahme verurteilt wurde, gibt es jetzt auch ein Urteil gegen die AOK Niedersachsen.

Es lohnt sich immer, für sein Recht zu kämpfen und vielleicht verstehen auch diese Kassen irgendwann von alleine, was Recht ist. Davon abgesehen empfiehlt sich immer der Wechsel in eine behindertenfreundlichere Versicherung.